7 Survival-Tipps, wie du den Winter in Berlin überstehst

Winter

7 Survival-Tipps, wie du den Winter in Berlin überstehst

Winter is coming? Zumindest in Berlin hat uns die Kälte bereits fest in ihrem Griff. Höchste Zeit also, es sich mit einer Tasse warmen Tee gemütlich zu machen und Pläne zu schmieden, wie man die nächsten Monate übersteht. Das ist allerdings gar nicht so schwer, denn die Möglichkeiten sind endlos und liegen mit der S-Bahn meist nur wenige Minuten entfernt.Wir liefern euch 7 Survival-Tipps für den Berliner Winter.

1.Märchen und Tee

Gibt es bei diesem Wetter etwas Schöneres, als es sich mit einer Tasse Tee gemütlich zu machen und ein paar Märchen zu lauschen? Montags könnt ihr das ab 18:00 Uhr in der Tadshikischen Teestube in Mitte machen, die fußläufig vom S-Bahnhof Hackescher Markt erreichbar ist. Die Märchenfrauen Nina Madlen Korn und Katja Popow, zwei der bekanntesten Berliner Märchenerzählerinnen, lesen hier vor und auch die Tee-, Gebäck- und Essensauswahl der Teestube ist nicht zu verachten. Für die Märchenstunde ist eine Voranmeldung notwendig, an den anderen Tagen kann man einfach so vorbeischauen.

Tadshikischen Teestube: Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin


2. Botanischer Garten

Die winterliche Stadt kommt dir gerade viel zu grau vor und du sehnst dich nach einem frühlingshaften Lichtblick? Dann schau doch mal im Botanischen Garten direkt am gleichnamigen S-Bahnhof in Berlin-Dahlem vorbei. Mit über 20.000 Pflanzenarten gehört er zu den größten und bedeutendsten Botanischen Gärten weltweit und entführt die Besucher für ein paar Stunden zu anderen Kontinenten. Sollte sich bei euch dann noch der Wissensdurst regen, könnt ihr diesen in dem dazugehörigen Botanischen Museum stillen.

Botanischer Garten: Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Großes Tropenhaus im Botanischen Garten


3. Krimisalon in der Bruno-Lösche-Bibliothek

Südlich vom S-Bahnhof Westhafen erwartet euch die Bruno-Lösche-Bibliothek mit dem Krimisalon. Neben Klassikern von Agatha Christie und Sir Arthur Conan Doyle findet ihr hier moderne Bestseller und unbekannte Autoren, der Lesestoff sollte euch mit über 6000 Krimis jedenfalls nicht ausgehen. Zusätzlich stehen 1200 Hörbücher, 800 Filme und etliche Brett- und Videospiele des Krimi-Genres zur Ausleihe bereit. Neuvorstellungen und Ausstellungen der Verleger sorgen zusätzlich für Abwechslung. Bei so viel Spannung ist das kalte Wetter bestimmt schnell vergessen!

Krimisalon: Perleberger Str. 33, 10559 Berlin


whatsapp-broadcast-banner


4. Ab aufs Eis

Ob ihr euch selbst auf die Eisfläche traut oder lieber zuschauen wollt: Eisstadien und -arenen könnt ihr in fast jedem der Bezirke finden. Besonders schön ist die Eisbahn Friedrichshagen, wo man seine Pirouetten mit Blick auf den Müggelsee drehen kann und sich zwischendurch mit warmer Suppe und anderen Leckereien aufwärmen kann. Abgesehen davon gibt es auch die Möglichkeit eine winterliche Alternative zu Fußball zu finden: Die Eisbären Berlin gehören zu den besten Eishockey-Mannschaften Deutschlands und spielen regelmäßig in der Mercedes-Benz Arena.

Eisbahn Friedrichshagen: Müggelseedamm 216, 12587 Berlin

Mercedes-Benz Arena: Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin


5. Festival-Winter

Während der Berliner Sommer von Musik-Festivals dominiert wird, bleibt im Winter Zeit für all die anderen Ausstellungen, Shows und Festivals. Mit der Fashion Week im Januar und der Berlinale im Februar stehen in der kalten Jahreszeit gleich zwei Aushängeschilder der Stadt an und wer sich rechtzeitig informiert, kann hier die ein oder andere Perle entdecken. Abgesehen davon erwarten euch natürlich auch weitere Veranstaltungen, wie die Zeughausmesse, das Festival for Adventurous Music and Art, die Deutsche Meisterschaft in PowerPoint Karaoke, die Transmediale oder die Berlin Graphic Days.

Berlinale 2002: Berlinale-Bär am Potsdamer Platz


6. Pub-Quiz

Wie gut ist dein Allgemeinwissen? Verabrede dich mit deinen Freunden und finde es heraus! In Berlin führen etliche Kneipen die englische Tradition der kleinen und großen Pub-Quiz zu den verschiedensten Themen fort, so kann man zum Beispiel in der Nähe der S-Bahn-Station Warschauer Straße im Fitcher’s Vogel gegeneinander rätseln. Bei einem Heißgetränk eurer Wahl könnt ihr die eisigen Temperaturen hinter euch lassen und gleichzeitig testen, wie viel oder wenig ihr aus der Welt mitbekommen habt und meist warten ein kleiner Preis, sowie natürlich Ruhm und Ehre auf die Gewinner.

Fitcher’s Vogel: Warschauer Str. 26, 10243 Berlin


7. Heiße Schokolade und andere Leckereien

Während bisher schon viele Tipps das ein oder andere Heißgetränk als positiven Nebeneffekt enthalten haben, könnt ihr diese natürlich auch gezielt zelebrieren. Gerade Heiße Schokolade ist eine besondere Köstlichkeit, wenn ihr sie in einer der Berliner Chocolaterien oder einem der Fachgeschäfte genießt, wie z.B. Winterfeldt Schokoladen. Dort erwarten euch gleich zehn verschiedene Sorten Trinkschokolade und etliche andere Leckereien aus aller Welt.

Winterfeldt Schokoladen: Goltzstraße 23, 10781 Berlin


Hier sind die genannten Hotspots

  1. Tadshikische Teestube
  2. Botanischer Garten und Botanisches Museum
  3. Bruno-Lösche-Bibliothek
  4. Eisbahn Friedrichshagen
  5. Mercedes-Benz Arena
  6. Fitcher’s Vogel
  7. Winterfeldt Schokoladen

Das könnte dich auch interessieren:


24 Stunden Prenzlauer Berg

Hohe Mieten, Gentrifizierung, Bio-Liebhaber, Latte-Macchiato-Mütter und ihre Kinder mit den ungewöhnlichen Namen. Was ist dran am Prenzlberg-Stereotyp?


7 besondere Kinos in Berlin

In Berlin gib es unzählige Lichtspielhäuser – doch welche heben sich von der Masse ab? Hier erfährst du unsere Top 7 der besonderen Kinos!


6 Gründe, warum es sich lohnt, in Berlin Single zu sein

Ob unfreiwillig oder nicht: Berlin ist genau die richtige Stadt, um als Single durchzustarten. Wir zeigen euch 6 Gründe dafür.

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This