Berlin kocht Chai-Bananen-Brot mit Isa & Julia von Zucker & Jagdwurst

Gastbeitrag

Das gibt es heute

Zwei Foodies im Prenzlauer Berg: Berlin kocht dieses Mal mit Isa und Julia, die den veganen Foodblog Zucker & Jagdwurst betreiben. Es gibt ein leckeres Chai-Bananen-Brot, das an einem Sonntagnachmittag im Dezember auf gar keinen Fall fehlen darf! >>Das Rezept findet ihr wie immer am Ende des Artikels.

Zucker, Jagdwurst, Hot Dogs und Bagels

Im April 2016 haben wir Zucker & Jagdwurst gegründet. Weil wir Essen lieben, weil wir uns beide vegan ernähren und weil wir all unseren Gedanken und Lieblingsrezepten einen wohlig warmen Platz geben wollten. Wir kreieren vegane Gerichte von denen niemand denken würde, dass das überhaupt geht. Steaks zum Grillen, Eiersalat auf dem Brot und Sahnetorten zum Nachtisch stehen auf unserer Speisekarte ganz oben. Nicht immer gesund, aber auf jeden Fall lecker.

Neben unseren Rezepten, lieben wir auch Berlin und das Essen. Gibt es eine bessere Stadt, um einen Foodblog zu gründen, vor allem wenn es um veganes Essen geht? Wir glauben nicht. In unserem Berlin Guide stellen wir immer wieder tolle Restaurants vor, die alle gut mit dem S-Bahn-Netz zu erreichen sind. Julias Büro und Isas Zuhause sind nur einen Katzensprung voneinander entfernt, zwischen Torstraße und Schönhauser Allee und daher ist das auch unser liebster Kiez. Hier kennen wir jede Ecke, jeden Laden und jedes Spaghetti-Eis. Heute stellen wir euch unseren Kiez vor.

Die Kastanienalle im Prenzlauer Berg.

Café Morgenrot

Isa lebt seit 3 Jahren im Prenzlauer Berg, geboren ist sie in Kreuzberg. Julia arbeitet schon seit 2 Jahren in diesem Kiez, wohnt aber eigentlich in der Nähe der S-Bahn-Station Warschauer Straße. Wir haben uns beide über den Blog Mit Vergnügen kennengelernt. Was uns am besten in diesem Kiez gefällt? Die Auswahl an tollen Restaurants, Cafés und Imbissen ist riesig! Wir holen uns häufig Inspiration für unseren Blog unterwegs.

ryong-18-1-1300x867

Unsere neuste Entdeckung ist das Ryong auf der Torstraße, fußläufig von der S-Bahn-Station Hackescher Markt. Selbstgemachte Nudeln, leckere Burger und fancy Drinks lassen unser Foodie-Herz höher schlagen.

Leckere Nudeln, auch vegan!

Die besten Hot Dogs gibt es hingegen bei Oishii, nur 2 Minuten entfernt von der S-Bahn-Station Schönhauser Allee. Unsere Lieblingspizza bekommen wir bei Rocca, direkt beim Mauerpark und auch nur ein paar Meter von der S-Bahn-Station entfernt. Wie gesagt: Wer Lust auf richtig leckeres, veganes Essen hat, ist in unserem Kiez goldrichtig.

Hot Dogs auf japanisch.

Rocca

Der perfekte Sonntag

Ein perfekter Sonntag sieht bei uns so aus: Zuerst schlafen wir schön lange aus. Das machen wir eh viel zu selten. Danach treffen wir uns mit Freunden im Morgenrot auf der Kastanienallee und gehen frühstücken. Hier gibt es ein vegan-vegetarisches Buffet mit einer Wahnsinns-Käsecreme. Wenn wir nicht so viel Zeit haben, schauen wir nur schnell bei Schlomo’s Bagels vorbei.

Schlomo's Bagels

Lecker und knusprig.

Danach verschlägt es uns in unsere Küche. Meistens gibt es Lasagne oder einen Kuchen. Heute backen wir ein Chai-Bananen-Brot. Das Rezept ist super leicht und schmeckt einfach köstlich. Da wir beide Vollzeit arbeiten, verbringen wir am Wochenende viel Zeit in der Küche und probieren neue Rezepte aus. An manchen Tagen kochen wir gemeinsam bis zu zehn Gerichte, laden am Abend Freunde zu uns ein und servieren ein ganzes Menü. Und jetzt ran an den Herd!

In dieser Küche geht es gleich zur Sache.

Das Rezept

Rezept für ca. 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 70 min

  • 300 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Pflanzliches Öl
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 mittelgroße, reife Bananen
  • 100 ml Sojamilch
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Mandeln
  • 20 g Yogi- oder Chai-Tee
  • 150ml Wasser
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 1-2 Bananen in Scheiben

bananechaikuchen-133-600x400

Zubereitung:

  1. Wir beginnen mit dem Tee, damit er in Ruhe durchziehen kann. Dafür macht ihr einen stark konzentrierten Tee, deshalb wir nehmen nur 150 ml Wasser und 20 g eures Lieblings-Chai oder Yogi-Tees. Lasst ihn 8-10 Minuten abgedeckt ziehen.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr den Kuchenteig vorbereiten. Zunächst werden alle trockenen Basis-Zutaten verrührt, also Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskat.
  3. bananechaikuchen-52-1024x683

  4. Schält und matscht eure Bananen gut durch, das geht am einfachsten mit einer Gabel, wenn die Bananen schön reif sind. Verrührt die Masse in einer eigenen Schüssel gut mit dem pflanzlichen Öl, Apfelessig und Chai-Tee, damit alles emulgiert. Diese matschige Masse kommt nun zu den trockenen Zutaten und sollte am Ende noch immer etwas zu fest sein.
  5. Denn nun kommt noch die Sojamilch dazu und euer Teig sollte cremig fließend werden.
  6. Walnüsse und Mandeln hacken und unter den Teig heben.
  7. Eine Kastenform fetten und mehlen und den Teig hineinfüllen. Bei 170 Grad etwa 50 Minuten backen. Macht unbedingt den Stäbchentest. Wenn ihr ein Holzstäbchen in den Teig steckt, sollte nichts mehr dran kleben bleiben.
  8. bananechaikuchen-99-1024x683

    bananechaikuchen-116-1024x683

  9. Am Ende den Kuchen leicht abkühlen lassen, aus der Form stürzen und weiter abkühlen lassen. Mit Puderzucker und Bananenscheiben servieren. Wer es süßer mag, isst den Kuchen mit einer Kugel Eis oder Schlagsahne!

bananechaikuchen-126-1024x683

GUTEN APPETIT!

Über Isa & Juliaunspecified-1024x682

Die beiden Food-Bloggerin haben sich bei der Arbeit für den Blog MitVergnügen kennengelernt und schnell gemerkt, dass sie eine ähnliche Leidenschaft fürs Essen haben.

Da beide vegan leben, gibt es auf ihrem Blog Zucker & Jagdwurst auch nur vegane Speisen. Dabei zählen sie keine Kalorien, sondern essen, was ihnen schmeckt.

whatsapp-broadcast-banner

Das könnte dich auch interessieren:


Erhalte spannende Kieztipps und Infos zu Berliner Highlights

Endlich Star in einem Youtube-Video! Mach' mit beim WhatsApp Gewinnspiel und drehe ein Koch-Video mit Melissa Lee von Breeding Unicorns!


Eisparadies Berlin: Diese Sorten solltest du probieren!

Zum sonnigen Wetter gehört auch ein leckeres Eis. Damit dir nicht langweilig wird, sind hier die 7 ausgefallenen Eissorten in Berlin für den Sommer.


Interaktive Karte: Viele Highlights für dich in Berlin

Die interaktive Karte beinhaltet 84 Berlintipps aus verschiedenen Kategorien wie Flohmärkte, beste Burger oder vegane Hotspots, die sich wirklich lohnen!

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This