DAS B – Mein Herz ist, wo mein Kiez ist

Mit einer Frage zu einem aktuellen Anlass wollen die Autorinnen Saskia und Chiara den Vorlieben, Abneigungen, Eigenarten und Meinungen der Berliner auf den Grund gehen. Egal ob Urberliner, Zugezogener, Tourist oder Außerirdischer: hier darf jeder sagen, was er zu sagen hat.

Ach Berlin, wir lieben dich! Und zwar aus vielen Gründen: wir lieben deine Ignoranz, deinen Freigeist und deine Schnelllebigkeit. Aber ganz besonders lieben wir deine Vielfalt. Und die fängt ja bekanntlich schon beim Stadtbild an. In Berlin gleicht schließlich kein Kiez dem anderen – und das ist auch gut so! Denn nur so ist auch für jeden Geschmack was dabei. Weil uns die Geschmäcker der Berliner ein ganz besonderes Anliegen sind, fragen wir Euch in dieser Woche: Was ist eigentlich euer Lieblingskiez?

Wedding: Multikulturell und authentisch

„Der Wedding kommt“ – und zwar schon eine ganze Weile! Schließlich zieht es besonders in den letzten Jahren immer mehr Menschen in den früher recht unbeliebten Bezirk. Cafés und Kneipen schießen aus dem Boden und Orte wie der Sprengelkiez oder der Volkspark Humboldthain laden zum Verweilen ein. Anders als früher Kreuzberg, so ein Befragter, habe es der Wedding jedoch bisher geschafft, eben einfach der Wedding zu bleiben. Wenig Hipster und viel Herz, das ist die Devise. So zählt dieser Stadtteil doch zu denjenigen Bezirken, in denen das multikulturelle Miteinander besonders hoch gehalten wird.

La dolce vita in den -bergen

Als besonders beliebt stellten sich bei unserer Umfrage die Kieze Kreuzbergs und Prenzlauer Bergs heraus. Während etwa Mitte mit seinen Touristen und „Businessmännern“ als zu clean und zu langweilig empfunden wird, gelten Graefekiez und Bergmannkiez für viele als Nonplusultra des guten Lebens. Auf dem zweiten Platz der Wohlfühlzonen Berlins rangiert im Osten der Bereich um Eberswalder Straße und Kastanienallee, wo man vergleichbar gediegen flanieren, essen und leben kann.

Lieblingskiez? Mein Kiez!

Viele Befragte schütteln auf unsere Frage einfach nur den Kopf. „Mein Lieblingskiez? Da wo ich wohne!“ Denn obwohl Berlin die Stadt der Vielfalt ist und es durch seine gute Infrastruktur ermöglicht, alle paar Stunden in einer anderen Ecke zu sein, bevorzugen die meisten Berliner klar ihre heimische Umgebung. Neben Freunden und Familie befindet sich dort schließlich alles, was man im Alltag so braucht. Tja, am Ende des Tages ist dein Herz eben da, wo dein Kiez ist. Und weil es in Berlin so viele Herzen in so vielen Kiezen gibt, ist unsere Karte auch rot wie die Liebe.

Welcher Kiez hat euch das Herz gestohlen?

DAS B & eure S-Bahn Berlin

#Bkenntnis

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This