Kiezstyle: Streetstyle in Kreuzberg

Kreuzberg

Kiezstyle: Streetstyle in Kreuzberg

Kreuzberg steht für extrovertierte Mode, für Stilbewusstsein und Mut zum Anderssein. Wir haben uns auf die Straße begeben, um vor Ort nachzuschauen, was gerade angesagt ist. Vom S-Bahnhof Anhalter Bahnhof Richtung Treptower Park sind uns diese Menschen begegnet.

Gekonnt modisch: Der Streetstyle von Toni, 23 Jahre

Was hast du heute morgen gedacht, als du das Outfit angezogen hast? Wolltest du etwas Bestimmtes ausdrücken?
Heute Morgen habe ich mich so gefühlt, als ob ich eigentlich nur bequem sein wollte. Aber auf der anderen Seite auch ein bisschen anders als jeden Tag. Deshalb hab ich mich für die Jeans entschieden, die superbequem ist, aber auch ein bisschen cooler aussieht, als andere Jeans. Das Hemd ist ein Geschenk von einer Kollegin von mir. Das trage ich zum ersten Mal. Das gefällt mir auch sehr. Es ist ein kleines bisschen Tomboy slash praktisch und bequem. Den Mantel trage ich jeden Tag. Die Schuhe trage ich nicht jeden Tag (lacht). Aber mit meinen anderen Schuhen würde es nicht so gut aussehen. Deshalb musste ich mich opfern für meinen Look.

Würdest du sagen, du hast einen bestimmten Stil?
Ich versuche es, weil ich sehr an Mode interessiert bin. Ich versuche immer etwas kleines Feminines zu haben, also nicht so komplett boyish. Zum Beispiel heute mit den Schuhen. Ich passe aber auch sehr darauf auf, dass es bequem ist, weil ich den ganzen Tag unterwegs bin. Da kann ich nicht 15-cm-Stöckelschuhe anhaben.
Ich komm aus Bulgarien, das heißt ich mag es nicht, wenn mir kalt ist (lacht). Deshalb versuche ich, zumindest im Winter, warm genug angezogen zu sein. Und ich habe ganz viele Sachen von meiner Mama und meiner Oma, die ich gerne trage.

Toni versucht ihren Outfits immer ein kleines feminines Detail hinzuzufügen.


Für ihn nichts Besonderes: Der Streetstyle von Victor, 27 Jahre

Warum hast du heute Morgen genau das angezogen?
Es war das erste T-Shirt, das im Koffer lag.

Würdest du sagen, du hast einen bestimmten Stil?
Nein überhaupt nicht. Ich ziehe das an, was an dem Tag passt. Ich versuche nichts Besonderes daraus zu machen.

Victors Schrank ist ein Koffer.


whatsapp-broadcast-banner

Veganer und fairer Streetstyle von Lina, 28 Jahre

Was hast du heute Morgen gedacht, als du genau diese Klamotten angezogen hast?
Ich hab gedacht, es ist bestimmt wieder so eklig kalt, und deswegen muss ich etwas anziehen, was kuschelig ist, aber trotzdem ganz nett aussieht.

Würdest du sagen, du hast einen bestimmten Style?
Nee, Style an sich jetzt nicht. Ob sportlich oder elegant, das mag ich eigentlich beides. Aber mir ist wichtig, dass die Kleidung fair und ökologisch produziert ist. Und, wenn es geht, auch noch vegan. Ich versuche zum Beispiel so wenig wie möglich Leder zu tragen.

Lina hat es gerne fair, ökologisch und vegan.


Umfangreicher Streetstyle von Karo, 16 Jahre

Was hast du dir gedacht, als du heute Morgen dieses Outfit angezogen hast?
Nimm dir mal schnell was aus dem Schrank, du musst um sieben zu einem Termin und dann gehst du wieder schlafen.

Bist du gerade wieder auf dem Weg ins Bett?
Nee, ich muss ein Geschenk überbringen.

Ah, eine Weihnachts-Mission?
Nicht ganz – eine Geburtstagsmission!

Würdest du sagen, dass du einen gewissen Stil hast? Könntest du das mit einem Wort beschreiben?
Nicht wirklich. Meine Freunde sagen immer „Such dir mal einen Style aus”, weil ich jeden Tag anders aussehe. Ich trage manchmal komplett Neon oder Weiß, Schwarz, Rot…
Auch meine Haarfarben und Frisuren ändern sich jede Woche.

Karo sieht jeden Tag anders aus. Heute haben wir sie in kuscheligem Weiß getroffen.

Das könnte dich auch interessieren:


Second Hand Berlin: Guide für Vintage-Shopping

Second Hand in Berlin findet man an jeder Ecke: In unserem Guide zeigen wir euch, wo ihr jedoch die besten Second Hand Shops findet!


Shoppen in Berlin: Die 7 besten Läden in Berlin Mitte

Noch auf der Suche nach dem perfekten Laden für deine Shopping-Tour? Hier kommen 7 Shops, die ihr in Berlin Mitte nicht versäumen solltet.


Kreuzberg kulinarisch

Ob Imbiss oder Sterneküche, kleiner Hunger oder 4-Gänge-Menü: Wir sagen euch, wo ihr in Kreuzberg kulinarisch voll auf eure Kosten kommt.

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This