Kostenlos durch Berlin: Für diese 6 Dinge brauchst du kein Geld

Cityguide

Kostenlos durch Berlin: Für diese 6 Dinge brauchst du kein Geld

Das Monatsende ist noch meilenweit entfernt, aber auf deinem Konto ist bereits gähnende Leere? Zum Glück gibt es in Berlin eine Reihe von Orten und Aktivitäten, die du kostenlos genießen kannst. Hier kommen unsere Favoriten.

1. Umsonstläden

Ganz im Sinne des neuen zero waste Trends gibt es in Berlin zahlreiche Läden, die der Wegwerfgesellschaft entgegen treten wollen. Ganz ohne Geld und auf Vertrauensbasis kann hier jeder ganz unabhängig von Einkommen und Bedürftigkeit herkommen und sich Klamotten, Küchengeräte oder Einrichtungsgegenstände mitnehmen. Im Gegenzug dazu sollte man etwas mit vergleichbarem Wert da lassen. Dinge, die man Zuhause nie benutzt oder die nicht gebraucht werden, können daher gegen neue Gegenstände eingetauscht werden, die man dringend benötigt. So befindet sich zum Beispiel fußläufig von der S-Bahn-Station Frankfurter Allee der Schenkladen Systemfehler, in dem man Dinge nach demselben Prinzip erstehen kann.

Schenkladen Systemfehler: Jessnerstraße 41, 10247 Berlin


2. Ziegen streicheln im Görlitzer Park

Wer Zuhause kein Haustier halten darf, den sehnt es manchmal nach tierischem Kontakt. Wenn es am Monatsende zu knapp für den Zoo wird, kann man im Görlitzer Park auf dem Kinderbauernhof kostenfrei einige Esel, Ziegen, Schafe und Gänse beobachten, streicheln und füttern.

Kinderbauernhof auf dem Görlitzer e.V.: Wiener Straße 59B, 10999 Berlin


3. Wasserfall am Viktoriapark

Eine Hauptstraße vor dem Schlafzimmerfenster, eine Baustelle auf der Arbeit, Stress und Großstadtlärm überall: Manchmal sehnt man sich einfach nach etwas Stille und Natur. Den ein oder anderen wird es vielleicht überraschen, dass man mitten in Kreuzberg einen paradiesischen Wasserfall finden kann, der einem nach der Arbeit das nötige Urlaubsfeeling gibt, um wieder abzuschalten. Der Viktoriapark hat insgesamt eine Fläche von 12,8 Hektar. Wenn man dem Wasserfall folgt, gelangt man zum Nationaldenkmal für die Siege in den Befreiungskriegen gegen Napoleon Bonaparte und kann einen einwandfreien und ebenfalls kostenlosen Blick über die Stadt genießen.

Viktoriapark: Kreuzbergstraße 15, 10965 Berlin

viktoria park 3


whatsapp-broadcast-banner


4. Cafeteria Skyline der TU Berlin

Einen ebenfalls grandiosen Ausblick kann man in der Studenten-Cafeteria Skyline der TU Berlin genießen. Im 20. Stock des Telefunkenhochhauses gibt es Kaffee zu Studentenpreisen und einen unschlagbaren Überblick über die Stadt. Wer noch ein günstiges Mittagessen abstauben will, ist hier ebenfalls goldrichtig.

Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin


5. Stummfilm um Mitternacht

Nach dem Motto “null Uhr null Euro” zeigt das Babylon Mitte regelmäßig kostenlos Stummfilme um Mitternacht. Filmfreunde und Neugierige können hier Stummfilmklassiker zur Geisterstunde bestaunen, die mit Orgelmusik begleitet werden. Ein aufregendes Kulturangebot und das komplett kostenfrei.

Babylon Mitte: Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

via GIPHY


6. East Side Gallery

Die dauerhafte Open-Air-Galerie zeigt das längste noch erhaltene Stück der Mauer, die Deutschland einst voneinander trennte. Auf dieser verewigten sich verschiedene Künstler mit beeindruckenden Bildern, die auf einer Länge von 1316 Metern kostenfrei begutachtet werden können.

East Side Gallery : Mühlenstraße, 10243 Berlin


Hier sind die genannten Hotspots

  1. Umsonstläden
  2. Kinderbauernhof
  3. Viktoriapark
  4. Cafeteria Skyline
  5. Babylon Mitte
  6. East Side Gallery

Das könnte dich auch interessieren:


9 Dinge, die du kennst, wenn du an der HU studierst

Du hast dein Studium an der HU begonnen oder stehst vielleicht schon vor dem Abschluss? Egal in welchem Stadium, diese 9 Dinge kennst du bestimmt!


Mit diesen 7 Tipps überstehst Du Deine Studienzeit in Berlin

Prüfungsstress, Überforderung und dann auch noch so viel Ablenkung: Wir verraten dir, wie du dein Studium in Berlin trotzdem überstehst

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This