Start up Szene Berlin: 7 spannende Start ups

Startup Berlin

Das sind die spannendsten Startups in Berlin!

Junge Unternehmen mit innovativen Ideen, Internetbezug und meistens kleinerem Startkapital werden als Startups bezeichnet. Gerade Berlin wird als Deutschlands Hauptsitz für Startups betrachtet. Wir zeigen euch 6 spannende Berliner Startups.

1. Momox

Das Unternehmen wurde 2006 in Berlin gegründet und ist weltmarktführende Ankaufplattform für Bücher, CDs, DVDs und Spiele. 2016 wuchs das Startup auf einen Umsatz von 150 Millionen Euro und erreichte damit alle strategischen Ziele. Über 1200 Mitarbeiter arbeiten für Momox, dessen Gründer Christian Wegner das Unternehmen aus der Arbeitslosigkeit heraus startete.


2. Blinkist

Du möchtest mehr lesen und dein Wissen erweitern, findest aber einfach nicht die Zeit dazu? Das junge Startup Blinkist aus Berlin fasst über 1.800 Sachbuch-Bestseller in kurze Texte zusammen, die man als Audiodatei anhören oder lesen kann. So kann man sich in kurzer Zeit einen Überblick über bestimmte Fachbereiche machen und selber entscheiden, ob sich ein vertiefendes Lesestudium lohnt. Dabei hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Kategorien und Texten in sowohl englischer als auch deutscher Sprache.

Blinkist-Berlin


3. Monoqi

Das Berliner Startup Monoqi bietet Designer-Möbel zu günstigen Preisen in ihrem chicen Online-Shop. Regelmäßig erreicht registrierte Nutzer ein interessanter Newsletter, in dem aktuelle Schnäppchen auf der Seite vorgestellt werden. Die Produkte sind nur in einer limitierten Stückzahl vorhanden und deswegen preislich günstiger. Mit diesem Konzept hat sich Monoqi in den letzten Jahren als konkurrenzfähiger Design-Großhändler etabliert.


4. Babbel

Eine Millionen zahlende Nutzer kann das Berliner Unternehmen Babbel verzeichnen. Mit starker Marketing-Strategie können sie Menschen weltweit begeistern. Die Idee: bis zu 12 Sprachen im kompletten Alleingang lernen. Das E-Learning-Konzept ist mehr als erfolgreich und gehört zu den stärksten Anbietern auf dem Markt.


5. Mediasteak

Die Mediatheken-Landschaft des Internets birgt eine Vielzahl von spannenden Filmen, Dokumentationen und Clips, einige davon nur kurzfristig verfügbar. Wer sich immer wieder ärgert, spannende Beiträge zu verpassen, dem ist mit dem Berliner Startup Mediasteak geholfen: Auf dieser Webseite wird man regelmäßig über die „Filetstücke“ der Mediatheken informiert, die kuratiert und bewertet werden. So verpasst man nichts mehr!

Laptop


6. Dubsmash

Das Küken in dieser Runde ist die App Dubsmash. Der virale Hit bietet die Möglichkeit, Selfie-Videos mit berühmten Zitaten, Tiergeräuschen oder sonstigen Tönen zu kombinieren. Das Motto dabei: Sei wer du willst. Die App wurde quasi über Nacht zum internationalen Hit und sogar von Promis wie Jimmy Fallon und Selena Gomez gehypt. Wo es hingeht ist noch nicht ganz klar, doch kennen sollte man dieses Berliner Startup allemal.


Das könnte dich auch interessieren:


Führungen in Berlin: So hast du die Stadt noch nicht gesehen!

Du willst etwas ganz Besonderes erleben? Wir stellen die hier sieben alternative Führungen in Berlin vor, die dir die Stadt von einer neuen Seite zeigen.


Kaffee in Berlin: Ein Guide zu den besten Bohnen der Stadt

Wer nach Kaffee in Berlin sucht wird schnell fündig, doch die Auswahl ist groß. Wir haben für dich herausgefunden, wo es den besten Kaffee in Berlin gibt.


24 Stunden Prenzlauer Berg

Hohe Mieten, Gentrifizierung, Bio-Liebhaber, Latte-Macchiato-Mütter und ihre Kinder mit den ungewöhnlichen Namen. Was ist dran am Prenzlberg-Stereotyp?

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This