Über den Dächern Berlins: Die besten Ausblicke

Ausblick

Die besten Ausblicke

Berlin ist vieles aber vor allem eins: groß. Die Hauptstadt ist flächenmäßig neun Mal so groß wie Paris. Es ist daher fast unmöglich, jeden Winkel der Stadt kennenzulernen. Aus der Höhe hat man jedoch die Chance, noch mehr erkunden zu können.Daher findet ihr hier die besten Ausblicke Berlins.

1. Siegessäule

285 Stufen in der engen Wendeltreppe muss man erklimmen, bevor man einen unvergleichlichen Ausblick auf die Stadt hat: Die Siegessäule ist ein klassisches Ausflugsziel für Touristen, die sich einen Überblick über die Stadt verschaffen wollen. Im goldenen Glanz kann man dabei über den Tierpark blicken, der je nach Jahreszeit in verschiedenen Farben erstrahlt.

Höhe: 67 m
Siegessäule: Großer Stern, 10557 Berlin

Die Siegessäule


2. Olympia-Glockenturm

Der Glockenturm ist das Wahrzeichen des Olympiastadions und kann eine Höhe von 77 Metern nachweisen. Seit der WM 2006 ist der Turm vollständig saniert und für Interessierte das perfekte Ausflugsziel: Hier hat man einen einzigartigen Ausblick über den Berliner Westen.

Höhe: 77m
Olympia-Glockenturm: Am Glockenturm 1, 14053 Berlin


3. Zionskirchplatz

Der Zugang zum Aussichtsturm der Zionskirche ist definitiv nichts für Ängstliche: die Wendeltreppe ist eng, die Stufen kurz und steil. Immerhin ist nach 104 Stufen die Plattform glücklicherweise erreicht und man kann sich von oben den schönen Stadtteil Prenzlauer Berg anschauen.

Höhe 67m
Zionskirchplatz, 10119 Berlin


4. Degewo-Skywalk

Mitten in Marzahn befindet sich eine Aussichtsplattform unter freiem Himmel. In 70 Metern Höhe kann man sich auf dem Degewo-Skywalk einen guten Überblick über die Stadt verschaffen. Durch einen vergitterten Boden kann man auch einfach nach unten schauen und Marzahn von oben erkunden.

Höhe: 70m
Degewo-Skywalk : Raoul-Wallenberg-Straße 42, 12679 Berlin


5. Funkturm

Wer es schwindelerregend hoch mag, der ist im Funkturm genau richtig. Knapp 147 hoch kann man hier perfekt über die Stadt schauen. Wen der Ausblick hungrig gemacht hat, kann im Funkturm-Restaurant in luftiger Höhe schlemmen.

Höhe: 147m
Funkturm: Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin

ICC Funkturm Berlin


6. Skyline Kantine TU

Wer sich den Eintritt oder teuren Restaurantbesuch einiger Aussichtsplattformen nicht gönnen möchte, findet auch kostenlose Alternativen: Die Mensa der TU befindet sich im 20. Stock und hält dort nicht nur eine beeindruckende Aussicht, sondern auch Gerichte und Getränke zum kleinen Preis bereit.

Höhe: 70m
Skyline Kantine TU: Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin


Hier sind die besten Ausblicke

  1. Siegessäule
  2. Olympia-Glockenturm
  3. Zionskirchplatz
  4. Degewo-Skywalk
  5. Funkturm
  6. Skyline Kantine TU

Das könnte dich auch interessieren:


Sightseeing im Rollstuhl: Barrierefrei die Stadt erkunden

Mobilitätseingeschränkte Menschen werden oft mit Hindernissen konfrontiert. Wir zeigen euch, wo ihr auch im Rollstuhl die Stadt erkunden könnt!


Berlin-Trip: Bist du einer dieser 6 Touristen-Typen?

Touristen machen das Stadtbild in Berlin. Von überall kommen sie angereist und feiern, schauen, schlemmen und shoppen hier. Welcher Touristen-Typ bist du?


Berliner Geschichte: Wie gut kennst du dich aus?

Wer ließ das Brandenburger Tor bauen? Wie gut kennst du dich in Geschichte aus? Mach den Test zur Berliner Geschichte und finde es heraus!

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This