B-Sound #11 – Trallallala, Oktoberfest!

Ja, der September ist zu Ende. Wer weckt denn jetzt Green Day auf („Wake Me Up When September Ends“)? Wenn sich niemand freiwillig meldet, dann übernimmt das sicherlich die Meute von feierwütigen Bier- und Bayern-Liebhabern, die auch in Berlin munter aufs Oktoberfest anstoßen. Richtig lustig wird es, wenn man als normaler Mensch mit den ganzen angeheiterten Dirndls und Lederhosen in einer Bahn festsitzt. Wir haben es eiskalt ausgenutzt und letzte Woche in der S42 zwischen Jungfernheide und Schönhauser Allee mal nachgefragt: Was ist denn der B-Sound zum Oktoberfest?

Laaalalala...

Wir haben diese Frage natürlich nach dem Feiern gestellt, nicht davor. Das wäre ja nicht mal halb so lustig. Obwohl uns so vermutlich sehr eloquente Antworten wie „Laalalala!“ erspart geblieben wären. Trotzdem muss man dem Oktoberfest lassen: Die Leute waren danach richtig gut drauf. Besonders, als jemand in der S-Bahn lautstark „Hulapalu“ von Andreas Gabalier angestimmt hat. Da war „Lalala“ ja gar nicht mal so weit entfernt.

Typisch Berlin

Aber nicht alle Passagiere fanden die „Wiesn-Stimmung“ so toll. „Wo bin ich denn hier gelandet?“, motzte ein junger Mann lauthals. Zack – Ohrstöpsel rein. Danach gefragt, was er denn jetzt hören würde, motzte er gleich weiter: „Scheißegal. Irgendwas. Hauptsache so laut wie geht!“ Tja, so ist eben Berlin: Irgendjemand ist immer dagegen.

Falls jemand von euch auch noch zum Oktoberfest möchte und noch nach der perfekten Playlist für „ein paar Bier später“ sucht – hier sind die Empfehlungen der Berliner:

  1. Andreas Gabalier – Hulapalu
  2. Axwell Λ Ingrosso – More Than You Know
  3. Robbie Williams and Nicole Kidman – Somethin’ Stupid
  4. Camila Cabello – Havana ft. Young Thug
  5. Matt Elliott – I Name this Ship The Tragedy, Bless Her and All Who Sail With Her
  6. will.i.am – Scream & Shout ft. Britney Spears
  7. Kerstin Ott – Scheissmelodie
  8. Eric Saade – Masquerade
  9. Falco – Egoist
  10. Wheatus – Teenage Dirtbag

 

Musik für Stimmung oder dagegen?

Zieht ihr die Kopfhörer an, um in Oktoberfest-Stimmung zu kommen, oder eher um dagegen anzugehen? Oktoberfest in Berlin – yay oder nay? Schreibt uns, wir sind gespannt!

Deine S-Bahn Berlin & DAS B

#Bkenntnis

 

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This