#BKenntnis: “Arm, aber großzügig” ist das neue “Arm, aber sexy”!

Keine Frage, Berlin boomt, verändert sich – rasant! Wird Berlin in ein paar Jahren noch unsere Stadt sein? Wie kann Berlin so bleiben, wie wir es lieben und leben – und sich trotzdem weiterentwickeln? Es liegt an uns, das einzigartige Berliner Lebensgefühl zu erhalten! Wie? Mit euren Berlin-Geschichten (#BKenntnissen), die zeigen wie Berlin gelingt. DAS B und deine S-Bahn Berlin teilen eure #BKenntnisse:

Style & das Geld? Ist Berlin egal!

In Berlin zählen keine Statussymbole oder Moneten auf dem Konto. Hier gelten Werte und die Freude an immateriellen Gütern. Was die Berliner aber ungeachtet ihrer finanziellen Lage eigentlich immer tun, ist ihre Freude zu teilen. Manchmal teilen sie auch mehr, als einfach nur ihr Glück.

Einem geschenkten Gaul...

So wie im heutigen BKenntnis. Der Herr hat etwas Kurioses erlebt, was einfach zu Berlin passt. Zwei Obdachlose haben ihm ihren Adventskalender geschenkt. Warum? Das weiß er auch nicht so genau, sie haben nämlich polnisch gesprochen. An ihrer Tonlage meint er aber erkannt zu haben, dass sie gute Laune hatten. Aber wer braucht schon einen Grund, wenn er Schokolade geschenkt bekommt?

Was lernen wir daraus? Dass es wichtig ist, zu vertrauen. Anderen Menschen eine Freude zu bereiten ist vor allem in Berlin selten an eine Bedingung geknüpft. Auch wenn sie selbst vielleicht nicht so viel haben, teilen Berliner und Berlinbesucher gerne ihr Hab und Gut.

 

Was ist deine Berlin-Geschichte? Was macht Berlin aus? Wie lebst und erlebst du Berlin?

Schreib und dein #BKenntnis an bkenntnis@das-b.berlin oder teile es via @dasbofficial & #bkenntnis über Facebook,Twitter, Instagram oder auf YouTube!

 

Noch mehr B gibt’s auf www.das-b.berlin.

 

DAS B & eure S-Bahn Berlin

 

#BKenntnis

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This