DAS B verstehen – Berlin, die Stadt der Toleranten

Alexander S. Wolf, Initiator von DAS B, erklärt Berlin. Sprich: Ein Typ mit Anzug und Krawatte warnt vor Investoren und Gentrifizierung und redet darüber, warum es so wichtig ist, dass wir in Berlin rotzig, rebellisch und relaxed bleiben. Hä?
Na ja: willkommen in Berlin – der Stadt der Gegensätze. Wir sind mehr als nur unsere Fassade. Uns ist es nicht wichtig, wie du aussiehst, sondern wie du dich verhältst. Und wenn uns das nicht passt, lassen wir es dich wissen. Ganz sicher.
Aber wo kommt er eigentlich her, dieser Berliner Spirit, der einerseits so tolerant und offen und andererseits so gnadenlos direkt, frech und hart sein kann? Kann man das lernen? Und wenn ja: wie?

Arm, aber tolerant

Wir Berliner kennen die Vielfalt. Und wer die Vielfalt kennt, weiß, wie wichtig Toleranz ist. Kurzum: Die Akzeptanz anderer Menschen, anderer Religionen, Glaubensgemeinschaften und Ansichten – das ist ein Teil der DNA der Stadt.

Doch sind Berliner von Grund auf vorurteilsfreier als andere? Nicht unbedingt. Wir haben es nur nötiger, als andere, offen zu sein. Es ist wichtiger in einer Stadt wie Berlin. Denn Berlin war immer eine arme Stadt. Und wenn du arm bist, ist es leichter zu teilen, Unterstützung zu leisten aber auch Hilfe anzunehmen – egal von wem.

House of One: Das neue Berliner Denkmal der Toleranz

Wir haben uns also unsere Toleranz antrainiert – über viele Jahre und Jahrhunderte hinweg. Und derzeit manifestiert sich diese besondere Berliner Offenheit und Liberalität in einem neuen Projekt: Denn in Berlin entsteht etwas weltweit Einmaliges. Juden, Christen und Muslime bauen gemeinsam ein Haus, unter dessen Dach sich eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee befinden. Ein Haus des Gebets und der interdisziplinären Lehre. Ein Denkmal der Toleranz und der Nächstenliebe – unabhängig von Glaube und Religion. Einmal mehr zeigen wir damit, dass Berlin die Hauptstadt der Toleranz ist.

Welche Charaktereigenschaften teilt ihr mit Berlin? Wie wichtig sind sie euch und wie lebt ihr sie im Alltag aus? Schreibt uns!

DAS B & eure S-Bahn Berlin

#Bkenntnis

 

Das könnte dich auch interessieren:

Fahrplan und Routenplaner

Finde mit dem Routenplaner deinen schnellsten Weg zu unseren Ausflugszielen

Share This